Weitere Manager

Beitragsseiten

Im Backend stehen euch neben den weiteren Optionen neben dem Konfigrations-Manager noch weitere Manager zur Verfügung. Im folgenden werden diese Manager detailliert beschrieben.


Der Kategorie-Manager

Nach der Neuinstallation werden wir hier von einer (fast) weißen Seite empfangen. Sollte eine Migration von der PonyGallery stattgefunden haben, sind die dort angelegten Kategorien jetzt hier eingetragen.

Der Kategorie-Manager dient dazu, Ordnung in eurer JoomGallery zu halten. Ihr könnt beliebig viele Kategorien anlegen und diese nach Haupt- und Unterkategorien unterscheiden - wobei den Unterkategorien auch noch "Unter-Unterkategorien" zugeordnet werden können.

Sicherlich ist es sinnvoll, sich vorher Gedanken um eine mögliche Gliederung zu machen, das erspart späteres Hin- und Hergeschiebe. :-)

Ein kleines Beispiel für eine mögliche Aufteilung:

  • Urlaub 2008 (Oberkategorie)
    • Winter (Unterkategorie)
    • Sommer (Unterkategorie)
  • Urlaub 2007 (Oberkategorie)
    • Winter (Unterkategorie)
    • Sommer (Unterkategorie)
      • Urlaub 1 (Unter-Unterkategorie)
      • Urlaub 2 (Unter-Unterkategorie)

(Oberkategorien sind auf der Startseite der Galerie zu sehen, Unterkategorien werden erst geöffnet beim Öffnen der Hauptkategorie.)

Selbstverständlich könnt ihr eure Anordnungen später problemlos wieder ändern. Eine Ausnahme bilden die von Usern angelegten Kategorien, diese können nicht verschoben werden.

Hinweise zu den Spaltenüberschriften:

  • ID - identifiziert die Kategorie eindeutig innerhalb der JoomGallery
  • Kategorie - der Name eurer Kategorie
  • Übergeordnete Kategorie - leer bleibend bei Hauptkategorie
  • Veröffentlicht - nur Kategorien mit grünem Haken können im Frontend gesehen werden
  • Besitzer - wichtig, wenn User eigene Kategorien anlegen dürfen
  • Typ - kennzeichnet durch kleine Icons, ob es sich um eine User- oder Administratorkategorie handelt
  • Zugriff - erfolgt nach Joomla! typischen Werten: Public, Registered, Special
  • Neu ordnen - Verschieben einzelner Kategorien per Pfeiltasten
  • Diskette - schnelles Neuordnen aller Kategorien durch Eingabe der Ordnungszahlen und anschließendem Speichern

Anlegen neuer Kategorien

Per Klick auf "Neu" kommt ihr in den Bereich zum Anlegen neuer Kategorien.

Kategoriemanager

  • Titel: Meint ganz einfach den Namen der Kategorie, unter diesem ist diese Kategorie später im Manager und im Frontend sichtbar.
  • Übergeordnete Kategorie: Ohne Zuordnung werden neue Kategorien immer Hauptkategorien.
  • Beschreibung: Falls ihr Hinweise zur Kategorie eintragen möchtet, gehören diese hierher.

Alle Optionen (bis auf den Titel natürlich) können frei bleiben und/oder nachträglich geändert werden. Das heißt: Ihr könnt die Titel der Kategorien ändern, sie neu ordnen, beliebig on- oder offline stellen sowie die Zugriffsrechte und Beschreibungen verändern.


Der Bilder-Manager

Hier finden wir alle in der JoomGallery vorhandenen Bilder, unabhängig davon, ob sie im Front- oder Backend hochgeladen wurden.

Der Bilder-Manager bietet eine Fülle an Optionen zur Verwaltung eurer Bilder. Wir werden ihn uns in drei Teilen ansehen.

Teil 1 - die linke Seite:

Bildermanager links

Die "grauen Kästchen" dienen der Auswahl eines oder mehrer Bilder zur weiteren Bearbeitung oder zum Löschen (siehe auch weiter unten, Teil 3). Mit einem Klick in das übergeordnete Kästchen werden alle auf dieser Seite dargestellten Bilder ausgewählt ("markiert").

Titel und Kategorie habt ihr beim Upload vergeben, können aber hier jederzeit geändert werden.

Teil 2 - die rechte Seite:

Bildermanager rechts

Folgende Möglichkeiten stehen euch direkt über den Bildern zur Verfügung:

  • Anzeige: voreingestellt auf 20 Bilder pro Seite, kann vielfältig angepasst werden
  • Suche: Wenn ihr euch zum Beispiel nur Bilder mit einem bestimmten Titel anzeigen lassen wollt, könnt ihr in dem Suchfeld den Titel oder einen Teil davon im Suchfeld eingeben. Dann werden nur Bilder angezeigt, die diesen Suchtext beinhalten.
  • Sortiert nach Anordnung - absteigend/aufsteigend je nach den Ordnungszahlen (zu sehen unter dem Diskettensymbol - nicht mit auf dem Bild)
  • Sortiert nach Kategorie - sehr praktisch vor allem bei vielen Bildern/Kategorien, da hier gezielt ausgewählt werden kann
  • Sortiert nach Typ - Alle Bilder, Nur nicht genehmigte Bilder, Nur genehmigte Bilder, Nur von Usern hochgeladen, Nur vom Admin hochgeladen

Innerhalb der Tabelle müssen unter "Veröffentlicht" und "Genehmigt" grüne Haken sein, damit die Bilder in eurer Galerie sichtbar sind.

Die Unterscheidung nach "Besitzer" und "Autor" hat folgenden Sinn: Ihr ladet als Admin im Backend Fotos eurer User hoch, möchtet aber, dass im Frontend der Name des Users bei diesen Bildern steht. Durch den Eintrag eines Autors wird das erreicht.

Das kleine Icon unter Typ steht wiederum für im Front- oder im Backend hochgeladene Bilder.

Teil 3 - das obere rechte Menu:

Toolbar des Bildermanagers

Hier habt ihr die Möglichkeit, ausgewählte Bilder zu bearbeiten.

  • Freigeben: Solltet ihr Bilder gesperrt haben, so dass sie im Frontend nicht sichtbar waren, könnt ihr sie hier freigeben, also öffentlich sichtbar machen.
  • Sperren: Bilder, die ihr (evtl. vorläufig) nicht zeigen, aber auch nicht gleich löschen möchtet, werden hier offline gestellt.
  • Genehmigen: Solltet ihr in der Konfiguration eingestellt haben, dass von Usern hochgeladene Bilder erst von euch freigegeben werden müssen, seht ihr rote Kreuze bei den entsprechenden Bildern. Mit dieser Schaltfläche erhalten sie den grünen Haken, werden also veröffentlicht. Im anderen Fall sind diese Bilder im Frontend nicht sichtbar.
  • Bearbeiten: Titel ändern, Beschreibungen ändern/nachtragen, Autor ändern sowie Bewertungen löschen
  • Verschieben: Ihr stellt fest, dass die Ordnung innerhalb eurer JoomGallery doch nicht so ist, wie ihr euch das wünscht. Hier könnt ihr durch Mehrfachauswahl einfach und unkompliziert Bilder in andere Kategorien verschieben. Dabei wird euch angezeigt, in welcher Kategorie die Fotos sich bisher befinden, darüber befindet sich ein Drop-Down mit allen vorhandenen Kategorien. Nach einem Klick auf speichern werden die Bilder verschoben.
  • Löschen: Bedeutet genau das. ;-)


Der Kommentar-Manager

Ein Bild halten wir hier nicht für nötig. Sollten wir uns eurer Meinung nach irren, reichen wir es gern nach. :-)

Ihr findet hier alle Kommentare in chronologischer Reihenfolge, wobei der jeweils letzte Kommentar an erster Stelle steht.

Angezeigt werden:

  • der Autor des Kommentars
  • der Kommentartext
  • die IP des Autors
  • Veröffentlicht
  • Genehmigt
  • die ID des Bildes mit Thumbnail
  • Datum und Zeit des Eintrages.

Per Einfach- oder Mehrfachauswahl könnt ihr Kommentare sperren bzw. freigeben oder löschen. Die Bearbeitung des Textes selbst ist (momentan noch) nicht möglich. Dazu geht ihr bitte in eure Datenbank (meist über phpMyAdmin) und lasst euch die Tabelle "#_joomgallery_comments" anzeigen. Für '#' verwendet ihr den Präfix, den ihr bei der Joomla!-Installation vorgegeben habt. In der Regel 'jos'.

Hier können dann die Inhalte der Kommentare verändert werden.


Der Bewertungs-Manager

Der Bewertungs-Manager bietet euch zwei Optionen:

1. Bewertungen synchronisieren

Sollte es innerhalb eurer User viel Bewegung durch An- und Abmeldungen gegeben haben, tummeln sich evtl. jede Menge Bewertungen innerhalb der JoomGallery von Usern, die es gar nicht mehr gibt. Hier werden deren Bewertungen entfernt.

2. Bewertungen zurücksetzen

Alle bisher abgegebenen Bewertungen werden gelöscht, das Ranking beginnt also bei Null für alle Bilder. Geht es euch darum, die Bewertungen nur für einzelne und nicht für alle Bilder zu löschen, macht das bitte über den Bilder-Manager direkt im jeweiligen Bild.


Der Migrations-Manager

Diesen Punkt benötigt ihr, wenn ihr eine Installation der PonyGallery ML auf eurer Seite habt und deren Kategorien und Bilder in die JoomGallery übernehmen möchtet. Mit dem Klick auf "Check" wird noch nicht die Migration gestartet, es erfolgt erst eine Überprüfung, ob die Voraussetzungen stimmen. Erst wenn hier überall grüne Häkchen gesetzt sind, kann die Übernahme gestartet werden. Was evtl. noch nicht in Ordnung ist, könnt ihr anhand der roten Kreuze sehr leicht überprüfen.

Achtung: Die Migration der PonyGallery in die JoomGallery muss erfolgen, so lange die Tabellen der Joomgallery noch leer sind - also vor dem Anlegen weiterer Kategorien oder dem Bilder-Upload. Für die Zeit der Migration muss die Seite offline geschaltet werden. Diese Hinweise erhaltet ihr ebenfalls durch die Überprüfung der Migrationsfähigkeit.

Alle Bilder der PonyGallery werden durch die Migration in eigene Ordner einsortiert. Die Ordner tragen die Namen der Kategorien, sind also per FTP leicht auffindbar. Nach erfolgreicher Migration in die JoomGallery ist die PonyGallery praktisch leer. Das heißt, es werden keine Kopien angelegt, die Daten werden (endgültig) verschoben. Ein vorheriges Backup sollte also Pflicht sein.


Der Wartungs-Manager


Der CSS-Manager

Joomla!®

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software. Der Name Joomla! und das Logo werden unter einer limitierten Lizenz durch Open Source Matters als Rechteinhaber in den USA und anderen Staaten vergeben. Joom::Gallery ist weder Mitglied noch Teil des Joomla!-Projekts oder von Open Source Matters.